Zielgruppe

​Dieser Kurs ist für dich geeignet, wenn du:

  • Rückenbeschwerden aktiv vorbeugen und Bewegungsmangel aufgrund sitzender Tätigkeiten ausgleichen willst,
     

  • chronische Rücken- und Gelenkprobleme sowie stressbedingte körperliche Beschwerden hast,
     

  • nach längerer sportlicher Pause wieder einen Einstieg zu einer verbesserten Bewegung suchst und damit Rückenbeschwerden aktiv vorbeugen möchtest,

  • bereits vorhandenen muskulären Dysbalancen und Haltungsfehlern entgegenwirken möchtest oder
     

  • beruflich mit speziellen körperlichen Belastungen konfrontiert bist und der Entstehung von Rückenbeschwerden entgegenwirken willst.

 

Und wenn du keine behandlungsbedürftigen Erkrankungen hast.

Rückenschule

Präventionskurs

Dauer: 8 oder 10 Wochen | Kosten: ab 128 EUR

Zertifiziert nach § 20 SGB V. Bis zu 100 % Kostenbeteiligung durch die gesetzlichen Krankenkassen möglich.

Kursinhalte

  • Kräftigung der Rumpf- und Extremitätenmuskulatur durch statisches und dynamisches Krafttraining (mit und ohne Partner, Kleingeräte)
     

  • Dynamische Bewegungsspiele zur Ausdauerverbesserung
     

  • Dehn-, Lockerungs- und Mobilisationsübungen zur Verbesserung und Erhaltung der Beweglichkeit
     

  • Propriozeptiv-sensomotorisches Training zur Verbesserung von Koordination und motorischer Kontrolle
     

  • Gleichgewichtsschulung und Körperwahrnehmung

  • Atem- und Entspannungsübungen
     

  • Hatha-Yoga Elemente
     

  • Wissensvermittlung:
    Aufbau und Funktion der Wirbelsäule, 
    Zusammenhang von Stress und Rückenschmerz, Strategien zur Selbsthilfe bei Rückenschmerzen
     

  • Erkennen und Verändern von Bewegungsgewohnheiten
     

  • Haltungs- und Bewegungsschulung zur Einübung körpergerechter, rücken- und gelenkfreundlicher Verhaltensweisen in Beruf und Alltag

Infoblätter und Übungskomplexe erleichtern das Üben zuhause.

§

Bezuschussung durch die Krankenkasse

Die von mir angebotenen Präventionskurse wurden von der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) nach § 20 SGB V geprüft und zertifiziert. Es besteht die Möglichkeit, dass diese von den gesetzlichen Krankenkassen der Kooperationsgemeinschaft anerkannt und mit bis zu 100% Kostenbeteiligung bezuschusst werden.

Dazu gehören die Ersatzkassen (vdek), die Betriebskrankenkassen (BKK), die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK), die Innungskrankenkassen (IKK, BIG), die KNAPPSCHAFT, die SVLFG. Ggf. bitte vorab bei der Krankenkasse erfragen.

Mehr Informationen zum Erstattungsverfahren findest du in den FAQ.

Kursräume

trayanov

YOGA & PHYSIOTHERAPIE

Sevdalin Trayanov

+49 (0) 176 323 99 482

Berlin, Deutschland

Therapie & Training

Infomail abonnieren

  • YouTube
  • Instagram

© 2020 trayanov YOGA & PHYSIOTHERAPIE